Erdnussbutter - Brownies ohne Mehl & Zucker | VEGAN |


Ich habe heute ein Rezept ausprobiert, dass mich schon vor einer ganzen Weile begeistert hat und zugleich auch die Frage aufwirft, ob das wirklich schmecken kann :D Brownies aus Kidneybohnen, ohne Mehl & Zucker. Die Süße kommt durch die Datteln & Süßkartoffel. Ich war ehrlich gesagt sehr skeptisch, aber habe zugleich auch schon viel positives darüber gehört. Deswegen habe ich es heute einfach mal selber ausprobiert, das Rezept etwas gepimpt und meine Family gleich mitprobieren lassen. Ich habe ihnen erst hinterher erzählt, was genau drin ist. Die Kidneybohnen haben sehr überrascht :D

Mein Fazit: Die Kidneybohnen schmeckt man tatsächlich nicht heraus. Für meinen Geschmack hätte es allerdings noch etwas süßer gekonnt. Hab nur 6 oder 7 Datteln drin gemacht. Beim nächsten Mal, werden es mehr. Ansonsten allerdings sehr lecker. :)

Wer an einer Glutenunverträglichkeit leidet, kann Glutenfreie Haferflocken nehmen oder diese einfach weglassen. Einige reagieren auf Hafer allerdings wohl auch gar nicht.

Noch besser schmecken die Brownies wenn sie einige Stunden, oder über Nacht im Kühlschrank, durchziehen konnten :)

Erdnussbutter Brownies ohne Mehl & Zucker <3

- 1 Dose Kidneybohnen
- 1 Süßkartoffel ca. 300g, gewürfelt
- 1 Apfel ca. 130g
- 2 EL Chia Samen + 4 EL Wasser. Falls ihr keine Chia Samen habt dann nehmt 2 EL Leinsamen + 5 EL Wasser
- 6-8 TL Kakao (ungezuckert)
- 7-9 Datteln, entsteint (je nachdem wie süß ihr es mögt)
- 2 EL (glutenfreie) Haferflocken
- 1 EL Apfelessig
- 3 EL Kokosöl, geschmolzen
- 1/3 TL Salz
- 1/2 TL Vanille Extrakt
- 2 TL Backpulver
- 1 TL Natron

- 4 EL Erdnussmus/Erdnussbutter (ohne Zucker)

* Backofen auf 180 Grad vorheizen
* Chia Samen/Leinsamen mit dem Wasser mischen und gelieren lassen
* Süßkartoffel schälen, würfeln und in Wasser weich kochen
* Apfelhälfte schälen und mit einem Stabmixer pürieren
* Haferflocken in einem Multizerkleinerer oder Mixer zerkleinern
* Datteln in kleine Stücke schneiden
*Kidneybohnen abgießen und sehr gründlich abspülen.
* Kidneybohnen, Datteln, Chia/Leinsamen Gel, Apfelpürree & Süßkartoffel im Mixer oder mit einem Stabmixer verarbeiten
* in eine Schüssel geben, die restlichen Zutaten, außer die Erdnussbutter, hinzufügen und mit einem Handrührgerät alles zu einem klebrigen Teig verarbeiten.
* alles auf einem gefetteten, hohen Backblech verteilen (je nachdem wie groß euer Backblech ist, reicht der Teig für 1/2 bis 2/3 Backblech) und nun die Erdnussbutter mit einer Gabel einarbeiten.
* bei 180 Grad ca. 40-50 min. backen. Die Brownies sollten von außen leicht kross sein und von innen weich, aber durch gegart.
* danach abkühlen lassen und in Quadrate schneiden.
Fertig :)


Kommentare

Sevim ince hat gesagt…
Ich backe und koche auch sehr gerne und verfolge gern die Sachen die andere machen und probiere dann auch gern Neues aus.
Yemek Tarifleri
Diyet Yemekleri
çikolata soslu kek