Zucchinispaghetti mit Auberginen-Bolognese | VEGAN |



Einfach und sehr lecker und wie immer: die Sauce kann natürlich auch mit Hartweizen-Nudeln gegessen werden :)

Zucchinispaghetti mit Auberginen-Bolognese <3
1 gr. Portion

- 1/2 Aubergine
- 1 Zucchini
- 100g Natur Tofu
- frischer Basilikum
- Sojasauce
- 3 EL Tomatenmark
- ca. 150-250ml Wasser (je nachdem wie flüssig ihr die Sauce haben wollt)
- Oregano
- Salz, Pfeffer, Paprika
- Öl

* Aubergine in kleine Würfel schneiden, salzen und 10 Minuten ziehen lassen
* Zucchini mit einem Spiralschneider in Spaghettiform bringen
* Tofu klein bröseln und in Pfanne mit heißem Öl knusprig anbraten
* Auberginenwürfel dazu geben und ebenfalls anbraten. Ggf. noch etwas mehr Öl dazu geben und einige Spritzer Sojasauce dazu
* wenn die Aubergine weich wird, Tomatenmark dazu und kurz weiter braten
* mit Wasser ablöschen und gut verrühren, damit das Tomatenmark sich auflöst
* mit Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano abschmecken
* frischen Basilikum unter die Sauce mischen und direkt zusammen mit den Zucchini Spaghetti servieren

Kommentare

Beliebte Posts