Low Carb Paprika-Mais Pizza | VEGAN |

Seit ein paar Tagen hab ich Heißhunger auf Pizza. Die normale Pizza enthält mir aber zu wenig gute Nährstoffe, dafür aber zu viele Kohlenhydrate. Ich ernähre mich zwar nicht Low Carb (davon halte ich auch überhaupt nichts!), achte aber dennoch drauf, es mit den Kohlenhydraten nicht zu übertreiben. Und da es bei mir zum Frühstück schon ordentlich Kohlenhydrate gab, hab ich mir sowas wie ne Low Carb Pizza gebastelt. :)
Sie enthält viel Eiweiß, Eisen, Zink, Kalzium, Vitamin E und in geringen Mengen auch die B-Vitamine.
Der Boden ist natürlich nicht so fest wie bei einer Pizza aus Weizen- oder Dinkelmehl. Er zerreißt sehr schnell und lässt sich somit auch nicht per Hand essen, geschmacklich aber total super. Wirklich lecker geworden :)

"Low-Carb" Paprika-Mais Pizza <3
1 Portion

Für den Boden
- 50g Soja-Granulat
- 25g Leinsamen
- 4 EL Wasser
- 20g Sojamehl
- 15g Kichererbsenmehl
- 15g Weizenkleie
- 1/2-1 TL Salz
- Prise Zucker
- 1 EL Olivenöl

Für den Käse 
- 25g Alsan
- 40g Wilmersburger Pizzaschmelz
- ca. 200ml Soja Drink
- 1 1/2 EL Hefeflocken
- 1 EL Mehl
- Kleckes Senf
- Salz, Pfeffer, Knoblauchgranulat

Belag
- Paprika
- Mais
- Tomatenmark
- Oregano
- Chiligewürz

* Soja Granulat in kochendem Wasser einweichen
* Leinsamen mit 4 EL heisses Wasser mischen und einige Minuten quellen lassen
* Sojamehl, Kichererbsenmehl, Weizenkleie, Salz & Zucker mischen
* Soja Granulat abgießen, aber nicht auspressen und zusammen mit den Leinsamen und den Mehlen verkneten
* auf einem Blech mit Backpapier zu einer Pizza formen und dünn platt drücken. Mit Tomatenmark bestreichen
* kleingeschnittene Paprika, Mais und Oregano auf der Pizza verteilen
* Alsan in einem Topf erhitzen. Wenn es geschmolzen ist, Mehl dazugeben und verrühren. Nun Soja Reis Drink dazu gießen und mit einem Schneebesen gut vermischen bis die Klumpen verschwunden sind. Senf, Hefeflocken, Wilmersburger und die Gewürze dazu geben. ggf. noch etwas Soja Drink dazu gießen
* den Käse auf der Pizza verteilen und mit Chiligewürz bestreuen
* bei ca. 180-200 Grad ca. 20 Minuten backen

Kommentare

Beliebte Posts