Erdbeer-Schoko Mini Torte | VEGAN |


Da die letzte Torte bei meiner Family so gut ankam, sollte ich heute wieder eine zum Kaffee mitbringen. Super Gelegenheit um das letzte Waldbeeren-Schoko Torten Rezept zu überarbeiten. Diesmal hab ich aber statt Waldbeeren, frische Erdbeeren genommen. Der Boden ist diesmal tatsächlich weniger bröselig geworden und optisch sieht die Torte schon mal super aus. Ich denke, sie wird auch mindestens genauso gut schmecken. :)
Das Waldbeeren-Rezept hab nun auch nochmal überarbeitet und angepasst. :)

Erdbeer-Schoko Mini Torte
für eine ca. 20-22er Springform

Boden:
- 230g Weizenmehl
- 90g Zucker
- 3 TL gehäuft, Back-Kakao
- 1 Pk. Vanille-Zucker
- 1/2 Pk. Backpulver
- 1 TL Natron
- Prise Salz

- 220ml Soja Drink
- 2 EL Rapsöl
- 1 EL Apfelessig

Füllung:
- 2 Pk. Leha universelle Schlagcreme (Pflanzensahne, 400ml insgesamt)
- 30g Puderzucker
- 3 Pk. Vanille-Zucker
- 4 TL gehäuft, San Apart Sahnesteif

- Kokosraspeln
- Schokosplitter
- 1 Schälchen Erdbeeren

* zuerst die trockenen und flüssigen Zutaten für den Boden einzeln vermischen und dann zusammen zu einem glatten Teig rühren
* 2/3 des Teigs in eine gefettete Springform geben und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Dieser Boden wird dann geteilt, so dass ihr 2 Böden habt. Der Rest des Teigs wird nun auch noch gebacken. So dass ihr am Ende 3 Böden habt. Ich hatte bei beiden Böden nach dem Backen nen kleinen Hügel in der Mitte, den hab ich einfach weggeschnitten, so dass alles gerade war.
* Sahne mit Vanille Zucker, San Apart und Puderzucker (mit einem Teesieb fein reinrieseln) mischen und aufschlagen.
* Erdbeeren in kleine Stücke schneiden
* die Sahne nun auf dem ersten Boden verteilen. Erdbeeren darüber geben, ein paar Schokostreusel drüber streuen, einen neuen Boden, wieder Sahne und Erdbeeren usw.
* Sahne rundherum verteilen und glatt streichen. Restlichen Erdbeeren und Schokostreusel oben drauf verteilen
* rundherum mit Kokosraspeln bestreuen.
Fertig :)

Kommentare

Küchenmaus hat gesagt…
hey hey,

ich möchte dich gerne noch zu unserem Schokoladen-Event auf unserer Foodblogger-Community Küchenplausch einladen.

Das Event hat Thema „Schokolade“ (http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/226) und du kannst gerne noch mit deinem schokoköstlichen Rezept teilnehmen.

Ich würde mich freuen, wenn du dabei bist. Es gibt auch wie immer nette Preise zu gewinnen. :)

Liebe Grüße
Isabell

Beliebte Posts