Porree-Soja Schnetzel Pfanne mit Reis | VEGAN |



Bisher bin ich beim einkaufen immer am Porree vorbei gelaufen. Keine Ahnung wieso. Dabei kann man mit Porree so tolle und leckere Gerichte zaubern. Außerdem enthält Porree Kalzium, Magnesium, Jod, Folsäure und geringe Mengen Eisen, Zink, Vitamine A, B, E und C.
Beim letzten Einkauf hab ich diesmal zugegriffen und eine große Stange mitgenommen. Ich denke, das werd ich nun öfters machen. :) Aus der halben Stange hab ich dann heute ein leckeres und einfaches Gericht gezaubert. Es sieht nicht spektakulär aus, aber es schmeckt super lecker :)

Porree-Soja Schnetzel Pfanne mit Reis <3
2 Portionen

- 150g Porree
- 70g Soja-Schnetzel
- 100ml Soja Cuisine
- 1 Tasse Natur-Reis (ca. 65g)
- Sojasauce
- Gemüsebrühe
- Curry
- Salz & Pfeffer
- 2 TL Mehl

* Soja Schnetzel in kochender Gemüsebrühe einweichen und nen guten Schuss Sojasauce dazu geben
* Reis in Salzwasser gar kochen
* die eingeweichten Soja Schnetzel abgießen und leicht ausdrücken, die Brühe auffangen (ca. 100ml davon brauchen wir noch). Danach in Pfanne mit Öl anbraten
* wenn die Schnetzel leicht braun werden, den Porree dazu geben und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Sojasauce abschmecken und die Gemüsebrühe dazu gießen. Nun einige Minuten brutzeln lassen
* Soja Cuisine mit dem Mehl mischen und zusammen mit dem fertigen Reis in die Pfanne geben
* alles gut vermischen und ggf. nochmal nachwürzen
Fertig :)

Kommentare

Juliane Anker hat gesagt…
Wie lange lässt du die Sojaschnetzel denn einweichen? Ich hab die noch nie zubereitet :)

Klingt auf jeden Fall sehr lecker, ich liebe Porree!
Flöhchen Miu hat gesagt…
Hi :) Ich lass die Sojaschnetzel einfach durchziehen, bis sie weich sind. Das geht eigentlich recht schnell. Je nachdem wie dick die Stücke sind, dauert's ca. 10-15 Minuten :)
Ja Porree schmeckt wirklich super. Hab den viel zu lange vernachlässigt *gg*
Liebe Grüße

Beliebte Posts