Zucchini-Spaghetti Carbonara | VEGAN |


Ich hatte mal wieder Lust auf Rohkost. Natürlich ist das Gericht nun durch die Sauce kein Rohkostgericht mehr, aber zumindest die Zucchini sind noch roh. Also ist es ein halbrohes Gericht :D
Die Sauce schmeckt natürlich auch mit Hartweizen Spaghetti super und ist schnell gemacht.

Zucchini-Spaghetti Carbonara <3
1 gr. bzw. 2 kl. Portionen

- ca. 50g Cashews
- 200ml Soja-Reis Drink
- gute Prise Salz
- Prise Pfeffer
- 1/2 TL Liebstöckel

- 1 Zwiebel
- ca. 100 Räuchertofu
- 1 TL Zitronensaft
- Prise Muskatnuss
- 1 TL Mehl + Wasser

- 1 - 2 Zucchinis

* Cashewkerne zusammen mit Soja-Reis Drink, Salz, Pfeffer und Liebstöckel in ein schmales, hohes Gefäß geben und mit dem Mixstab klein pürieren.
* Zwiebel kleinschneiden und glasig anbraten.
* Tofu in kl. Würfel schneiden, mit in die Pfanne geben und anbraten
* die selbstgemachte Cashewsahne dazugießen, 1 TL Zitronensaft dazugeben und kurz brutzeln lassen
* Mehl mit ein wenig kaltem Wasser mischen und mit in die Pfanne geben, damit die Sauce noch ein wenig dicker wird
* mit Muskatnuss und ggf. noch etwas Salz & Pfeffer abschmecken
* Zucchini mit einem Spiralschneider in Spaghettiform schneiden und entweder so kalt mit der warmen Sauce essen, oder wie ich es gerne mache, die Zucchini Spaghetti ganz kurz mit in die Pfanne zur Sauce geben und vermischen
Fertig :)

Kommentare

Beliebte Posts