Mohn-Käse Camembert | VEGAN |



Mohn-Käse Camembert <3

Ihr fragt euch nun bestimmt: "Was hat Mohn mit Camembert zu tun?"
So ganz genau, weiß ich ja ehrlich gesagt nicht mehr wie Camembert schmeckt, aber wenn der Mohn zerbissen wird, dann erinnert der Geschmack mich doch irgendwie an Camembert. Deswegen passt er so gut in diesen veganen Käse und zaubert dadurch ein leichten Camembert Geschmack. Der Käse wird wieder etwas fester und ist aufgrund dessen natürlich auch wieder gut zum frittieren oder überbacken geeignet.

Da meine Waage, wie bereits erwähnt, hinüber ist, hab ich leider nur ca. Angaben. Ich hoffe es kommt trotzdem hin.

- ca. 50g Cashewkerne
- ca. 30g blanchierte Mandeln
- 3 EL Flohsamenschalen
- 250ml kochend heisses Wasser
- 1 EL Alsan
- 1 EL Leha universelle Schlagcreme
- 1 EL Zitronensaft
- 1 1/2 EL Mohn
- 1 TL Salz
- Klecks Senf
- 2 TL Hefeflocken
- Prise Pfeffer
- evtl. eine Prise Knoblauchgranulat nach Geschmack

* Cashew- & Mandelkerne in heissem Wasser 2 Stunden einweichen
* Flohsamenschalen in 250ml heissem Wasser für 2 Stunden gelieren lassen. Bei mir ist das ganze durch das kochende Wasser, ein recht festes Gelee geworden
* Alsan erwärmen, damit es flüssig wird
* die Kerne abgießen und zusammen mit dem Flohsamengelee, der geschmolzenen Alsan und allen anderen Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer gut vermixen. Ggf. nochmal mit Gewürzen abschmecken
* nun am besten in eine kleine runde Tupperdose oder Glasschale (wenn ihr gebratenen Back-Camembert machen wollt, sollte das Gefäß vom Umfang nicht zu groß sein, da der Käse sich sonst nicht mehr so gut mit dem Reis Papier eindecken lässt) geben und fest reindrücken, so dass sich die Luftlöcher dazwischen noch ein wenig schließen. Dann das ganze im Kühlschrank für einige Stunden abkühlen und fester werden lassen
Fertig :)

Gebratener "Back-Camembert" auf Toast mit Erdbeermarmelade <3


Kommentare