Weiche Früchtebrötchen | VEGAN |


Diese Früchtebrötchen sind etwas zeitaufwendig. Aber es lohnt sich. Sie schmecken süß, säuerlich und sind total jammi. Sie eignen sich auch super als kleines, leckeres Mitbringsel :)

Weiche Früchtebrötchen <3
16 Portionen

- 1 Würfel Hefe
- 150ml Soja Drink, warm
- 450g Weizenmehl
- 90g Zucker
- 2 TL Salz
- ca. 185ml Leinsamengel aus 30g Leinsamen + ca. 250ml Wasser (nicht aufgeschlagen)
- 130g Alsan
- 100g Früchte Mix ( dies Fertigmischung aus Orangeat, Zitronat, kandierte Kirschen & Melonen)
- 70g Rosinen
- Blech mit 16 Vertiefungen (ich hab Muffinbleche genommen) oder selber was basteln aus Backpapier

* Hefe in 5 EL warme Sojamilch auflösen und 10 Minuten stehen lassen
* 130g Mehl, Hefe und restliche Sojamilch mischen und an einem warmen Ort (ich stell sowas einfach immer bei unter 50 Grad in den Backofen ^^) 30 Minuten gehen lassen
* Restliches Mehl & Salz zum Hefegemisch kneten, Mulde bilden und Leinsamengel & Zucker unterkneten, so dass ein weicher, elastischer Teig entsteht. Ggf. noch etwas Mehl dazu geben. Alles nun weitere 45 - 60 Minuten zugedeckt am warmen Ort stehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat
* Früchte Mix und Rosinen unter den Teig kneten, 16 gleichgroße Portionen abteilen und in eingefettete Muffinblechvertiefungen geben und nun nochmal 30 Minuten am warmen Ort gehen lassen
* bei 140 Grad 25 Minuten backen, danach auf 180 Grad hoch stellen und weitere 10-20 Minuten backen, bis die Brötchen hellbraun werden. Ggf. Stichprobe machen, ob der Teig schon durch ist

Keine Kommentare: