Aioli / Knoblauchmayonnaise/Dip | VEGAN |


Bevor ich Vegan wurde, hab ich Knoblauch gehasst. Ich konnte es nicht ausstehen, vor allen Dingen auch, wegen dem Geruch nach dem Essen :P Aber mittlerweile liebe ich diese kleinen Knollen, auch wenn ich den Geruch immer noch nicht mag. Aber es gibt einen kleinen Trick, wie man diesen etwas reduzieren kann. In der Knoblauchzehe, ist so ein kleiner Strang, Stengel, ich nenn ihn immer "Pimmel" :D Da sind wohl die meisten ätherischen Öle drin enthalten und wenn man diesen kleinen Strang vor der Weiterverarbeitung entfernt, dann strömt man nach dem Essen nicht mehr ganz so extreme Knoblauchgerüche aus ;)

Hier nun ein Rezept für Aioli/ Knoblauchmayonnaise/Knoblauch Dip
Menge für ein kleines Schälchen, wie auf dem Bild

- 50ml Sojadrink
- 100-150ml Öl
- 1 - 2 TL Zitronensaft
- Klecks Senf
- Salz & Pfeffer
- 1 Knoblauchzehe

* Sojadrink in ein hohes, schmales Gefäß (wichtig) geben. Knoblauchzehe pressen und mit rein geben. Öl drüber gießen, Gewürze und Zitronensaft dazu geben und nun alles mit einem Stabmixer gut durch mixen bis die Mayo fest wird. Je mehr Öl ihr hinzu gebt, desto fester wird die Mayo. Die Menge hängt aber wohl auch davon ab, wie gut der Sojadrink ist.
Bitte auch die Reihenfolge beachten. Wenn zuerst Öl im Gefäß ist und dann erst der Rest, kann es passieren, dass die Mayo nicht fest wird. Fragt mich aber nicht wieso :P

Keine Kommentare: