Like Meat - Natur Filet Steak


Es gibt in unserem Kaufland nun die neuen veganen Fleischalternativen von der Firma Like Meat. Like Meat wird soweit ich informiert bin, von einem Fleischproduzenten hergestellt (Recker Convenience GmbH - Die Schnitzel Macher). Was für mich dennoch kein Ausschlusskriterium darstellt. Wieso habe ich bereits hier verdeutlicht. <-click
Aktuell gibt es wohl 5 verschiedene Sorten: Nuggets, Schnitzel, Filet-Steak, Filet Streifen & Geschnetzeltes. Eine Packung kostet in unserem Kaufland 2,49 €. Die Produkte liegen im Tiefkühlfach.
Ich habe bei meinem letzten Einkauf das Filet-Steak mitgenommen und heute getestet.
Man kann das Filet-Steak grillen, im Backofen backen oder in der Pfanne anbraten. Ich hab mich zuerst für die letztere Variante entschieden

Bratpfanne:
* Optik vorm Anbraten: Sieht total Fleischig aus :O Ist komplett mit einer Marinade überzogen
* Geruch: Die Marinade verströmt einen sehr aromatischen, leckeren Geruch, der beim anbraten nochmal deutlicher wird
* Zeitaufwand: Ließ sich total rasch im noch gefrorenen Zustand anbraten. Hat glaub ich nicht mal 5 Minuten gedauert
* Optik nach dem Anbraten: sieht immer noch sehr Fleischig aus, auch weil es diese typischen Fasern hat, wie man sie auch schon von Soja-Big Steaks kennt. Nur leicht knusprig angebraten, da die Marinaden-Gewürze bereits schwarz wurden
* Konsistenz: leider viel zu weich/wabbelig. Ich vermute jetzt mal spontan, dass die Konsistenz deutlich besser wird, wenn man das Filet grillt oder im Backofen backt, weil es dann einfach insgesamt auch trockener wird. Werde ich beim nächsten Mal testen und den Bericht hier dann noch ergänzen
* Geschmack: Die Marinade ist wirklich der Hit. Sehr lecker. Das Filet ist insgesamt leicht süßlich, aber sehr würzig und mir hat es sehr gut geschmeckt.

Backofen
Zeitaufwand: 10 Minuten laut Hersteller. Ich hab es aber ca. 20 Minuten drin gelassen, in der Hoffnung, dass es noch trockener wird
Optik nach dem Anbraten: wie auch beim Anbraten: fleischig. Etwas knuspriger als aus der Bratpfanne
* Konsistenz: leider immer noch etwas zu weich/wabbelig. Aber besser als aus der Pfanne, auch weil es nun etwas knuspriger geworden ist. Grill dürfte am besten klappen. Wird auch noch getestet :)
Geschmack: weiterhin super lecker, dank der tollen Marinade

Grill
Vom Grill schmeckt mir das Filet am besten. Es wird tatsächlich etwas trockener, was aber aufgrund der Konsistenz besser ist. Klare Empfehlung :)

Fazit: Natürlich ist selbstgemacht die gesündere und bessere (und oft auch günstigere) Wahl, aber für zwischendurch oder wenn es mal schnell gehen muss, besonders für den spontanen Grillabend, sicherlich mal eine nette Abwechslung. :)

Hier noch kurz die Inhaltsstoffe vom Natur-Filet Steak:
Sojaprotein (Trinkwasser, Sojaproteinkonzentrat), Sonnenblumenöl, Salz, Zucker, getrocknete Zwiebel, Aroma, Würze, gehärtetes Öl, (Rapssaatöl), Karotte, Gewürze (z.B. Kardamom, Piment, Zimt, Kreuzkümmel, Gewürznelke), Tomatenpulver, Zwiebelpulver, Kurkuma, Paprika, Capsicum, Zitronensäure.

1 Kommentar:

Lena Mustermann hat gesagt…

hey :)
Ich habe es gestern zu Ostern gegessen und in der Pfanne zubereitet und fand es echt gut!
LG Lena