Waldbeer-Schoko Mini Torte | VEGAN |


Ich wünsche allen Muttis einen wundervollen Muttertag. :)
Für meine Mutti habe ich heute eine kleine Torte gebacken, obwohl mir Torten ja eigentlich so gar nicht liegen. Das Rezept war ein erster wilder Versuch.
Geschmeckt hat die Torte aber wirklich super. Waren alle begeistert. :)

Waldbeer-Schoko Mini Torte <3
für eine 20-22er Springform

Boden
- 230g Mehl
- 90g Zucker
- 3 TL Back-Kakao
- 1 Pk. Vanille Zucker
- 1/2 Pk. Backpulver
- 1 TL Natron

- 220ml Soja-Reis Drink
- 2 EL Öl
- 1 EL Apfelessig

Füllung
- 1 Pk. Pflanzensahne (hab Leha universelle Schlagcreme genommen und kam gerade so hin, mit gut verteilen. Besser 2 Packungen wenn ihr auch Leha nehmt)
- 2 Pk. Vanille Zucker
- 2 gehäufte TL San Apart Sahnesteif
- Puderzucker nach Geschmack (hab ca. 2-3 TL genommen)

- Kokosraspeln
- Waldfruchtmischung gefroren

* zuerst die trockenen und flüssigen Zutaten für den Boden einzeln vermischen und dann zusammen zu einem glatten Teig rühren
* zuerst 2/3 des Teigs in eine gefettete Springform geben und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Dieser Boden wird dann geteilt, so dass ihr 2 Böden habt. Der Rest des Teigs wird nun auch noch gebacken. So dass ihr am Ende 3 Böden habt. Ich hatte bei beiden Böden nach dem Backen nen kleinen Hügel in der Mitte, den hab ich einfach weggeschnitten, so dass alles gerade war.
* Sahne mit Vanille Zucker, San Apart und Puderzucker (mit einem Teesieb fein reinrieseln) mischen und aufschlagen
* die Sahne nun auf dem ersten Boden verteilen. Waldfrüchte darüber geben, einen neuen Boden, wieder Sahne und Waldfrüchte usw.
* Sahne rundherum verteilen und glatt streichen. Oben auf dem Boden hab ich dann aus Waldfrüchten ein kleines Herz geformt und nochmal mit Puderzucker bestreut, weil die Früchte ungesüßt waren.
* rundherum mit Kokosraspeln bestreuen.
Fertig :)



Keine Kommentare: