Hirse-Kokos Frühstück mit Zimt & Apfel | VEGAN |


Hirse-Kokos Frühstück mit Zimt & Apfel <3

- ca. 150g Hirse
- 50g Quinoa
- ca. 200-500ml Soja-Reis Drink
- Agavendicksaft
- ca. 75g Kokosraspeln
- ca. 30g geriebene Mandeln
- Salz
- Butter
-Vanille Aroma
- ca. 2 TL Zimt
- Apfel

Wer mag
- Leinsamen
- Rosinen

Hirse und Quinoa gut waschen. Hirsemischung in die erhitzte

Sojareismilch geben. Kurz aufkochen lassen und mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren und aufpassen, dass es nicht überkocht oder anbrennt (Sojareismilch nachgießen). Kokosraspeln hinzufügen und weitere 5 bis 10 Minuten köcheln lassen. Geriebene Mandeln, Salz, ein paar Tropfen Butter-Vanille Aroma & Agavendicksaft untermischen. Gut umrühren und ggf. noch nen guten Schuss Sojareisdrink dazu, je nach dem wie cremig das ganze werden soll. Zum Schluss noch mit Zimt nach Geschmack abschmecken.

Die Mischung reicht für mehrere Portionen. Ich stell es mir immer in den Kühlschrank und ess ca. 5-7 Tage davon. Schnippel mir morgens einen Apfel mit rein und geb noch einen Schuss Reisdrink und Zimt hinzu. Als weiteren gesunden Zusatz misch ich noch Leinsamen und Rosinen drunter. Schmeckt kalt auch gut, aber ich wärm es mir dann immer nochmal kurz auf.

Hirse enthält viel Eisen. Pflanzliches Eisen wird vom Körper besser aufgenommen, wenn zusätzlich Vitamin C zu sich genommen wird, z.B. im Form von einem Glas Orangensaft oder Vitamin C haltigem Obst & Gemüse. Deswegen trink ich nach jeder Mahlzeit Orangensaft :)

Keine Kommentare: